Familie_Kinder_Festungsweg_Fuerstenfeld | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Was ist die GenussCard und wie "funktioniert" sie?

Die GenussCard ist eine Inklusivcard – Sie können damit über 240 Ausflugsziele kostenlos nutzen und erhalten diese bei Check-In am Anreisetag von Ihrem Gastgeber.

Wo erhalte ich meine GenussCard?

Sie erhalten die GenussCard bei über 160 GenussCard-Gastgebern (Hotels, Pensionen Privatunterkünften, Jugend- und Familiengästehäuser) der Oststeiermark, der Süd- und Weststeiermark und des Thermen- und Vulkanland Steiermark bei Ihrer Ankunft ab der 1. Nächtigung.

Wann ist die GenussCard gültig?

Die Karte ist während Ihres Aufenthaltes (inkl. An- und Abreisetag) im Zeitraum zwischen 1. März und 31. Oktober 2021 gültig. Bitte beachten Sie unbedingt die aktuellen Öffnungszeiten der Ausflugsziele. Diese finden Sie auf www.genusscard.at.

Welche Ausflugsziele kann ich mit der GenussCard kostenlos besuchen?

Insgesamt warten über 240 Ausflugsziele aus den Bereichen Wassererlebnis, Sport & Freizeit, Erlebnisfahrten, Natur & Garten, Kulinarik und Museen und Ausstellungen auf Ihren Besuch.

Naturliebhaber erkunden mit der GenussCard etwa die Cria Valley Alpacas in Riegersburg, Kulturbegeisterte besichtigen mit ihr das Schloss Eggenberg und das Kunsthaus in Graz und kulinarisch interessierte Gäste lassen sich Verkostungen, zum Beispiel bei der Gölles Schnapsbrennerei und Essigmanufaktur, der Brauerei Leutschach und der Vulcano Schinkenmanufaktur schmecken. Sportliche Ausflugsziele sind unter anderem der Kletterpark Schöckl und das Stand Up Paddling am Stubenbergsee. Für ein Leuchten in den Kinderaugen sorgt eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn Kogelhof oder ein Besuch beim Tier-, Wild- und Spielepark Preding.

Ab einem Mindestaufenthalt von drei Nächten können Sie zusätzlich zu den Leistungen der GenussCard die sechs Partner-Thermen im Thermen- und Vulkanland Steiermark und der Süd- und Weststeiermark besuchen! 

Mit der GenussCard erhalten Sie ab einem Aufenthalt von 3 Nächten einmalig ein 24-Stunden-Ticket für die Museen des Universalmuseums Joanneum.

Wo sind alle wichtigen Informationen zusammengefasst bzw. wie kann ich mich unterwegs informieren?

Die Auflistung der über 240 Ausflugsziele, deren genaue Leistungen und wann diese besucht werden können sowie die Kontaktdaten finden Sie hier auf www.genusscard.at und in der Informationsbroschüre, die wir Ihnen gerne kostenlos zusenden.

Die Informationsbroschüre mit allen Ausflugszielen erhalten Sie zudem von Ihrem Gastgeber bei Ihrer Ankunft.

Erhalten Kinder auch eine GenussCard ausgestellt?

Kinder erhalten ab dem vollendeten 6. Lebensjahr die GenussCard. Kinder unter 6 Jahren in Begleitung ihrer Eltern sind selbstverständlich unsere Gäste.

Wer hilft mir bei Fragen rund um die GenussCard weiter?

Ihr GenussCard-Gastgeber und der örtliche Tourismusverband.

Was ist der Unterschied zwischen der "Steiermark-Card" und der GenussCard?

Die "Steiermark-Card" ist eine Kaufkarte (kostet rund € 75,00 pro Erwachsenem)  für den Ausflugsgast, die GenussCard ist eine Inklusivkarte für den Nächtigungsgast in der Steiermark.

Was ist neu?

Alle Inklusivleistungen sind in ihrer Nutzbarkeit auf einmal pro Aufenthalt eingeschränkt. Ausnahme: Naturbadeseen, Hallen- und Freibäder. Ab einem Mindestaufenthalt von drei Nächten können Sie zusätzlich zu den Leistungen der GenussCard die sechs Partner-Thermen im Thermen- und Vulkanland Steiermark und der Süd- und Weststeiermark besuchen! 

Bonuspartner: Gegen Vorlage der GenussCard erhalten Sie Vergünstigungen bei einigen Bonuspartnern in der Steiermark.

Gibt es die GenussCard auch in digitaler Form?

Die beliebte Karte mit den österreichweit meisten Inklusivleistungen ist ab sofort auch kostenlos als App verfügbar.

Besonders am Anreisetag profitieren Sie von der GenussCard auf dem Smartphone, da Sie alle Leistungen schon vor dem Check-In in Ihrer Unterkunft nutzen können. In der App können Sie nicht nur Ihre eigene digitale GenussCard auf dem Smartphone verwalten, sondern mehrere Karten z.B. die Ihrer Familie oder einer Reisegruppe sammeln und verwenden.

Wie kann ich die neue GenussCard-App nutzen?

Die neue GenussCard-App ist sowohl für Android-Geräte im Google Play Store als auch für iPhones im Apple-Store verfügbar. Lesen Sie hier mehr über die Installation und Nutzung der neuen App.

Nach erfolgreicher Registrierung stehen Ihnen alle Vorteile der GenussCard auch per Smartphone zur Verfügung. Wir bemühen uns, dass sie überall problemlos zum Einsatz kommen kann. Dennoch ist es möglich, dass es mancherorts Störungen gibt. Bitte bewahren Sie daher auch immer Ihre Karte (Karton-/Kunststoffkarte) auf, damit Sie stets von allen Vorteilen der GenussCard profitieren. Wir freuen uns, wenn Sie sich die Zeit nehmen uns Ihr Feedback zu geben: info@genusscard.at.