Tabor_Feldbach_Museum | © Stadtgemeinde Feldbach

Heimat.Museum im Tabor Feldbach

30. April bis 26. Oktober 2021, Di-Sa 10-17 Uhr, Ft geschlossen, Gruppen nach Voranmeldung, Raumtexte in slowenisch, kroatisch, italienisch und ungarisch


Treppauf, treppab zu erwandern….

Entdecken Sie, was eine bäuerliche Familie früher gegessen hat. Wie haben die Menschen gekocht? Welche Fische lebten in der Raab? Unser Heimat.Museum im Tabor, erbaut 1469 als Schutzburg für die Bevölkerung, beherbergt in 41 Räumen 12 Ausstellungen, die das Leben in der Südoststeiermark von der Steinzeit bis in die jüngste Vergangenheit darstellen. Eine Vielzahl von besonderen Exponaten, wie der Nagelmann, die historische Schulklasse, eine Ölkuh oder eine alte Schusterwerkstätte machen den Besuch zu einem Erlebnis. Unsere Sammlungen, wie Volkskunde, Handwerk und Gewerbe, Geologie und Mineralogie, Archäologie, Bildung und Kultur, Stadtgeschichte, Zeitgeschichte, Fischereimuseum, Schneidereimuseum und Feuerwehrmuseum laden zum längeren Verweilen ein.

Individuelle Führungen und museumspädagogische Programme bietet das Heimat.Museum im Tabor für alle Altersstufen an. Mit der Museumstasche können sich Familien auf Spurensuche machen und das Museum mit Rätseln, Spielen und Geschichten erleben. Wer noch Lust und Zeit hat, kann auch der Innenstadt von Feldbach mit einer Feldbachtasche einen Besuch abstatten.

Das Museum befindet sich mitten in der Stadt neben der Kirche, der bunte Kirchturm ist nicht zu verfehlen. E-Tankstellen für Autos und Fahrräder befinden sich in unmittelbarer Nähe, der Bahnhof ist zu Fuß in fünf Minuten erreichbar. Als Einkaufsstadt bietet sie stets lohnende Bummel in freundlicher Umgebung, in der viele Gaststätten und Cafes zum gemütlichen Verweilen einladen. Das viele Grün der Parks und Gärten hat Feldbach den Ruf einer Gartenstadt verschafft, in der es sich ausgezeichnet leben lässt. Die vielen Sport- und Freizeiteinrichtungen tragen dazu das ihre bei. Der Motorikpark befindet sich direkt hinter dem Museum.

GenussCard-Leistung

  • Einschränkung : 1x pro Aufenthalt
  • Einlösbar ab: 1 Nacht
  • Mit Ihrer GenussCard erhalten Sie:

    Eintritt

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Bauernstadl Feldbach Verkostung Wein Regal | © QaB, Michael Königshofer
Kulinarik

Bauernstadl

15. Mai bis 31. Oktober 2021, Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa 8–13 Uhr, bei Gruppen ab 6 Personen Voranmeldung erbeten, Verkostung bei Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich, max. Teilnehmerzahl 20 Personen
Berghofer_Muehle_Raab_Fehring_Aussenansicht | © Bernhard Bergmann
Kulinarik

Berghofer-Mühle

1. März bis 31. Oktober 2021, Einzelpersonen: Di, Do und Sa 10 Uhr, Mi 10 und 11 Uhr, Fr 14 Uhr, telefonische Anmeldung erbeten, Gruppen ab 10 Personen nach Vereinbarung
Aroniahof Kober Ilz Familie Produkte | © Aroniahof Kober
Kulinarik

Bio-Aroniahof Kober

1. März bis 31. Oktober 2021, Mo und Mi 15–19 Uhr, Fr 8-19 Uhr, Sa 8–12 Uhr, telefonische Anmeldung erbeten, auf Anfrage auch an Ft möglich, Gruppen mit Anmeldung
Biomanufaktur Pestonarrisch Riegersburg Kueche | © Sabine Braendle
Kulinarik

Biomanufaktur Pestonarrisch Sabine Brändle

1. März bis 31. Oktober 2021, Mi-Fr 13-18 Uhr. Sa und So 11-17 Uhr, weitere Termine auf Anfrage, telefonische Anmeldung erbeten
Bonsai_Schaugarten_Friedl_Riegersburg | © Michael Friedl
Natur / Garten

Bonsaischaugarten Friedl

1. April bis 31. Oktober 2021, tgl. 9–18 Uhr, bei Gruppen ab 10 Personen Voranmeldung erbeten

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns