Festungsweg_Pfeilburg_Fuerstenfeld | © Tourismusverband Fürstenfeld

Festungsweg Fürstenfeld

März–Juni: Sa 14 Uhr, Juli und Aug. Di 19 Uhr und Do 21 Uhr (Nachtführung), Sept. und Oktober: Sa 14 Uhr, Dauer: 1,5 bis 2,5 Stunden, Treffpunkt: Start in der Pfeilburg, am Karsamstag findet keine Führung statt.


Spannende Zeitreise durch Fürstenfeld. Das Stadtbild der ehemaligen Grenzstadt wird von imposanten Resten alter Befestigungsanlagen geprägt. Der Festungsweg Fürstenfeld führt Sie zu diesen geschichtsträchtigen Orten und gewährt einen spannenden Einblick in die Geschichte der Festungsstadt. 2018 erfolgte eine Erweiterung und multimediale Aufbereitung.

GenussCard-Leistung

  • Einschränkung : 1x pro Aufenthalt
  • Einlösbar ab: 1 Nacht
  • Mit Ihrer GenussCard erhalten Sie:

    Führung

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Berghofer_Muehle_Raab_Fehring_Aussenansicht | © Bernhard Bergmann
Kulinarik

Berghofer Öl- & Getreidemühle

1. März bis 31. Okt. Führungen Mi 10 und 11 Uhr, Fr 14 Uhr, Sa 10 Uhr; Ft. geschlossen, Sondertermine für Gruppen (ab 10 Personen) nach Vereinbarung möglich.
Greisslerei_Riegersburg_Bio_Manufaktur | © Sabine Brändle
Kulinarik

Biomanufaktur Pestonarrisch Riegersburg

1. März bis 31. Okt., Mi-So 11-19 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten gerne auf Anfrage.
Bogensport_Obstgarten_Steiermark | © BSV Thermenland
Sport / Freizeit

Bogensportverein Thermenland

1. Mai–31. Okt. Di bis Fr von 9 Uhr bis 16 Uhr nach tel. Vereinbarung, Mindestalter: 10 Jahre, witterungsabhängig.
Bonsai_Schaugarten_Friedl_Feldbach | © Michael Friedl
Natur / Garten

Bonsaischaugarten Friedl

April bis Oktober, tgl. 9–18 Uhr, bei Gruppen ab 10 Personen und bei Fachexkursionen Voranmeldung notwendig.
Alpaka_weiss_Nahaufnahme | © Philip Ranson
Sport / Freizeit

Cria Valley Alpacas

1. März bis 31. Okt. Do, Fr, So, Mo 11 Uhr, Voranmeldung notwendig, bis 10 Personen, witterungsabhängig. Festes Schuhwerk & Trittsicherheit erforderlich.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns